2021 brs leipzig – büro recht steuern

Rechtsanwalt Karsten Fiedler Telefon: +49 341 91027348

Das Hochwasser der Lützschenaer Luppe ist vorbei

Das Hochwasser der Lützschenaer Luppe ist überstanden. Schäden sind nicht aufgetreten. Nur die Mücken haben sich ausgebreitet.

Das Hochwasser hat in Lützschena zum Glück keine Schäden hinterlassen. Nur die Straße nach Böhlitz-Ehrenberg war noch längere Zeit gesperrt. Schlimm hat es aber Schlobachs Hof und die Domholzschänke erwischt, denn diese liegen im Überflutungsgebiet für das geöffnete Nahewehr. Die Müllhalde, die als Wertstoffhof genutzt wird, ist auch wieder benutzbar. Es hat sich somit gezeigt, dass die Schutzmaßnahen der letzten Jahre ihre Wirkung gezeigt haben. ein Problem ist aber aufgetreten: Die Mücken haben sich wunderbar ausgebreitet, denn durch die Überflutung haben sich im Auenwald südlich des Luppedammes stehende Gewässer gebildet, die hervorragend für die Mückenausbreitung geeignet sind. Hoffentlich kommt es nicht wieder zu solch eine Katastrophe.

Tags: ,

Autor: Karsten Fiedler am 12. Jul 2013 10:54, Rubrik: Leipzig, Lützschena,
Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2021 brs leipzig – büro recht steuern Rechtsanwalt Karsten Fiedler Telefon: +49 341 91027348