2018 brs leipzig – büro recht steuern

Rechtsanwalt Karsten Fiedler Telefon: +49 341 91027348

Archiv des Tags ‘Kirchensteuer’

Besonderes Kirchgeld und Menschenrechte

Kirchensteuer

Eine spezielle Form der Kirchensteuer ist das „Besondere Kirchgeld“ im Rahmen der Einkommensteuer. Erhoben wird dies in einigen Bundesländern  von Ehegatten, welche in glaubensverschiedener Ehe leben. Dabei stellt sich die Frage der Rechtmäßigkeit. Dazu ist auch eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ergangen. Wenn nur ein Ehegatte einer steuererhebenden Kirche angehört, so handelt es… weiter »

17. Mai 2017, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Nachweis der Taufe ist Voraussetzung für Kirchensteuerpflicht

Kirchensteuer

Der Nachweis der Taufe ist Voraussetzung für das Entstehen der Kirchensteuerpflicht. Dabei wird die Kirchensteuer als Zusatzsteuer zur Einkommensteuer erhoben und beträgt je nach Bundesland 8 oder 9 % der festgesetzten Einkommensteuer. Das Finanzgericht München verneint in einem Urteil die Kirchensteuerpflicht eines Spätaussiedlers aus Usbekistan, da es sich nicht davon überzeugen konnte, dass dieser die… weiter »

1. Jun 2016, Rubrik: Steuerliches, Kommentare schreiben

Kosten für Dienstjubiläen als Werbungskosten bei der Einkommensteuererklärung

Kirchensteuer

Sind die Kosten, die bei einem Dienstjubiläum entstanden sind, beruflich oder privat veranlasst? Wenn diese Kosten beruflich veranlasst sind, so können sie bei der Einkommensteuererklärung als Werbungskosten aufgeführt werden und so die Steuerlast senken. Und wie gilt das für Priester? Dienstjubiläen werden als herausgehobene persönliche Ereignisse regelmäßig als durch die private Sphäre des Dienst- oder… weiter »

27. Apr 2014, Rubrik: Steuerliches, Kommentare schreiben

Kirchensteuer auf Abgeltungssteuer

Kirchensteuer

Ab dem 1. Januar 2015 ist es nicht mehr erforderlich, einen Antrag auf Einbehalt von Kirchensteuer auf nach der Abgeltungssteuer besteuerten Kapitalerträge zu stellen. Der Einbehalt für und die Weiterleitung an die steuererhebende Religionsgemeinschaft erfolgt künftig automatisch. Die Kirchensteuererhebung wird für den Bereich der Kapitalerträge modernisiert und vereinfacht. Für das Jahr 2014 müssen die Angehörigen… weiter »

25. Feb 2014, Rubrik: Steuerliches, Kommentare schreiben

© 2018 brs leipzig – büro recht steuern Rechtsanwalt Karsten Fiedler Telefon: +49 341 91027348