2021 brs leipzig – büro recht steuern

Rechtsanwalt Karsten Fiedler Telefon: +49 341 91027348

Zustellungsprobleme beim Auen-Kurier

In der Septemberausgabe 2018 des Auen-Kuriers, der Ortschaftszeitung von Lützschena-Stahmeln, wird laut Sitzungsprotokoll der Ortschaftsratssitzung vom 13.08.2018 unter Leitung der Ortsvorsteherin und Rechtsanwältin Margitta Ziegler unter dem Punkt Einwohnerfragestunde informiert, dass der Auen-Kurier nicht überall zugestellt werden kann, da die Anzahl der Exemplare nicht ausreicht.

Rathaus LützschenaDazu muss ich aus eigenen Erfahrungen und Gesprächen mit anderen Einwohnern anmerken, dass in einige Hausbriefkästen der Auen-Kurier gleich mehrfach (fünf- oder sechsmal) eingeworfen wird und mitunter noch zu unterschiedlichen Austrageterminen. Diese Mehrfachzustellung erfolgt an Haushalte, wo gleichzeitig ein Gewerbe betrieben wird, und generell an Gewerbetreibende.

Somit erscheint es logisch, dass die verteilte Auflage nicht für alle Haushalte und Gewerbetreibende ausreicht. Es dürfte ein Exemplar pro Briefkasten ausreichend sein, auch wenn ein Gewerbe betrieben wird.

Tags: , ,

Autor: Karsten Fiedler am 24. Sep 2018 19:00, Rubrik: Allgemein, Lützschena,
Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2021 brs leipzig – büro recht steuern Rechtsanwalt Karsten Fiedler Telefon: +49 341 91027348