2019 brs leipzig – büro recht steuern

Rechtsanwalt Karsten Fiedler Telefon: +49 341 91027348

Archiv des Tags ‘Einkommensteuer’

Geänderte Pauschalen bei Auslandsreisen ab 2019

Flugzeug

Wie in jedem Jahr werden auch ab 2019 die Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für beruflich und betrieblich veranlasste Auslandsdienstreisen für einige Länder geändert. Die vollständige Länderliste in der ab 1. Januar 2019 gültigen Bekanntmachung des Bundesfinanzministeriums finden Sie hier. Dabei kennzeichnet der Fettdruck Änderungen gegenüber der ab 1. Januar 2018 gültigen Übersicht.

19. Jan 2019, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Lohnsteuerklassenwahl von Ehegatten für 2019

Steuererklärung

Ein Merkblatt zur Steuerklassenwahl für das Jahr 2019 bei Ehegatten oder Lebenspartnern, die beide Arbeitnehmer sind, wurde auch für das Jahr 2019 herausgegeben. Dieses zwischen dem Bundesministerium der Finanzen und den obersten Finanzbehörden der Länder abgestimmte „Merkblatt zur Steuerklassenwahl für das Jahr 2019 bei Ehegatten oder Lebenspartnern, die beide Arbeitnehmer sind“ erleichtert die Steuerklassenwahl und… weiter »

14. Jan 2019, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Weihnachtsfrieden der sächsischen Finanzämter

Steuererklärung

Die Finanzämter des Freistaates Sachsen werden auch in diesem Jahr den sogenannten Weihnachtsfrieden einhalten. Das Finanzministerium hat seine Behörden angewiesen, die sächsischen Bürger in der Weihnachtszeit nicht mit Maßnahmen zu belasten, die als unpassend empfunden werden könnten. Die sächsischen Finanzämter werden vom 21. Dezember bis einschließlich Neujahr von Außenprüfungen und Vollstreckungsmaßnahmen absehen. Damit wird die… weiter »

17. Dez 2018, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Begünstigte Handwerkerleistungen unmittelbar nach dem Neubau

Einfamilienhaus

Aufwendungen für Handwerkerleistungen an der selbst genutzten Wohnung sind mit 20 %, höchstens 1.200 EUR im Jahr, direkt von der Steuerschuld im Rahmen der Einkommensteuererklärung abziehbar. Nicht begünstigt sind aber handwerkliche Tätigkeiten im Rahmen eines Neubaus. Das heißt: Alle Arbeiten im Zusammenhang mit der Errichtung eines Haushalts bis zu dessen Fertigstellung sind noch der Neubaumaßnahme… weiter »

11. Nov 2018, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Finanzämter berücksichtigen rückwirkend höhere selbst getragene Krankheitskosten

Krankenversicherung

Steuerzahler, die in ihrer Einkommensteuererklärung außergewöhnliche Belastungen, zum Beispiel wegen Aufwendungen durch Krankheit und Pflege, geltend gemacht haben, können in nächster Zeit erfreuliche Post von ihrem Finanzamt bekommen. Die Sächsische Steuerverwaltung setzt nach Informationen des Landesfinanzministeriums die Grundsätze des Urteils des Bundesfinanzhofs vom 19. Januar 2017 um. Darin urteilte der Bundesfinanzhof, dass so genannte außergewöhnliche… weiter »

10. Okt 2018, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Abzugsfähigkeit von Steuerberatungskosten

Steuererklärung

Private Steuerberatungskosten sind seit 2006 Kosten der privaten Lebensführung und damit nicht mehr abzugsfähig. Lediglich Steuerberatungskosten die im Zusammenhang mit der Einkünfteerzielung stehen, sind bei der jeweiligen Einkunftsart als Werbungskosten oder Betriebsausgaben abzuziehen. Gemischte Steuerberatungskosten müssen daher in einen abziehbaren und nicht abziehbaren Teil aufgeteilt werden. So können Steuerberatungskosten wie folgt als Werbungskosten bei den… weiter »

6. Sep 2018, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Beerdigungskosten als außergewöhnliche Belastungen

Beerdigung

Beerdigungskosten können als außergewöhnliche Belastung im Rahmen der Einkommensteuererklärung nur abgezogen werden, soweit sie nicht aus dem Nachlass oder durch sonstige im Zusammenhang mit dem Tod zugeflossene Geldleistungen gedeckt sind. Als rechtlicher Grund für die Übernahme der Beerdigungskosten kommt grundsätzlich § 1968 BGB in Betracht. Nach dieser Vorschrift trägt der Erbe die Kosten der Beerdigung…. weiter »

5. Jul 2018, Rubrik: Steuerliches, Kommentare schreiben

Probleme bei der Übermittlung von vermögenswirksamen Leistungen

Münzen

Bei der elektronischen Übertragung von Daten über vermögenswirksame Leistungen gibt es in diesem Jahr massive Probleme. Dadurch kann es zu erheblichen Verzögerungen bei der Erstellung des Einkommensteuerbescheids durch das Finanzamt kommen. Ab diesem Jahr mussten Anlageinstitute erstmals die Beträge über die ihrer Kunden an das Finanzamt elektronisch weiterleiten. Fällig wurde das bis zum 28. Februar 2018…. weiter »

19. Mai 2018, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Aufwendungen für einen Schulhund sind keine Werbungskosten

Hund

Eine Lehrerin kann die Aufwendungen für ihren Hund, der sie drei Mal pro Woche in die Schule begleitet und dort als „Schulhund“ eingesetzt wird, nicht als Werbungskosten im Rahmen der Einkommensteuererklärung bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit abziehen. Das geht aus einen Urteil des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz vom 12.03.2018 hervor. Die Klägerin machte Aufwendungen für ihren… weiter »

4. Mai 2018, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Ohne inländischen Hausstand kein Werbungskostenabzug bei Auslandsstudium

Universität

Ein an einer deutschen Hochschule eingeschriebener Student kann für Zeiträume von Auslandssemestern und Auslandspraktika keine Aufwendungen für die dortige Unterkunft und Verpflegung geltend machen, wenn im Inland kein eigener Hausstand unterhalten wird. Das entschied das Finanzgerichts Münster mit Urteil vom 24. Januar 2018. Laut Finanzgericht besteht keine für den Abzug der geltend gemachten Aufwendungen erforderliche… weiter »

22. Apr 2018, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

© 2019 brs leipzig – büro recht steuern Rechtsanwalt Karsten Fiedler Telefon: +49 341 91027348