2019 brs leipzig – büro recht steuern

Rechtsanwalt Karsten Fiedler Telefon: +49 341 91027348

Allgemein

Geänderte Pauschalen bei Auslandsreisen ab 2019

Flugzeug

Wie in jedem Jahr werden auch ab 2019 die Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für beruflich und betrieblich veranlasste Auslandsdienstreisen für einige Länder geändert. Die vollständige Länderliste in der ab 1. Januar 2019 gültigen Bekanntmachung des Bundesfinanzministeriums finden Sie hier. Dabei kennzeichnet der Fettdruck Änderungen gegenüber der ab 1. Januar 2018 gültigen Übersicht.

19. Jan 2019, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Lohnsteuerklassenwahl von Ehegatten für 2019

Steuererklärung

Ein Merkblatt zur Steuerklassenwahl für das Jahr 2019 bei Ehegatten oder Lebenspartnern, die beide Arbeitnehmer sind, wurde auch für das Jahr 2019 herausgegeben. Dieses zwischen dem Bundesministerium der Finanzen und den obersten Finanzbehörden der Länder abgestimmte „Merkblatt zur Steuerklassenwahl für das Jahr 2019 bei Ehegatten oder Lebenspartnern, die beide Arbeitnehmer sind“ erleichtert die Steuerklassenwahl und… weiter »

14. Jan 2019, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Weihnachtsfrieden der sächsischen Finanzämter

Steuererklärung

Die Finanzämter des Freistaates Sachsen werden auch in diesem Jahr den sogenannten Weihnachtsfrieden einhalten. Das Finanzministerium hat seine Behörden angewiesen, die sächsischen Bürger in der Weihnachtszeit nicht mit Maßnahmen zu belasten, die als unpassend empfunden werden könnten. Die sächsischen Finanzämter werden vom 21. Dezember bis einschließlich Neujahr von Außenprüfungen und Vollstreckungsmaßnahmen absehen. Damit wird die… weiter »

17. Dez 2018, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Einsprüche gegen Steuerbescheide der Finanzämter sind erfolgreich

Steuererklärung

Die Einsprüche gegen die Steuerbescheide der Finanzämter sind auch im Jahre 2017 erfolgreich gewesen. So führten 64 % der eingelegten Einsprüche zum Erfolg und der angegriffene Bescheid wurde zu Gunsten des Steuerzahlers geändert. Dazu hat das Bundesfinanzministerium am 29.10.2018 die Statistik über die Einspruchsbearbeitung in den Finanzämtern im Jahr 2017 veröffentlicht. Es ist daher wichtig,… weiter »

27. Nov 2018, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Begünstigte Handwerkerleistungen unmittelbar nach dem Neubau

Einfamilienhaus

Aufwendungen für Handwerkerleistungen an der selbst genutzten Wohnung sind mit 20 %, höchstens 1.200 EUR im Jahr, direkt von der Steuerschuld im Rahmen der Einkommensteuererklärung abziehbar. Nicht begünstigt sind aber handwerkliche Tätigkeiten im Rahmen eines Neubaus. Das heißt: Alle Arbeiten im Zusammenhang mit der Errichtung eines Haushalts bis zu dessen Fertigstellung sind noch der Neubaumaßnahme… weiter »

11. Nov 2018, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Elterngeld kann per Internet beantragt werden

Familie

Die sächsische Familienministerin Klepsch hat am 16. Oktober 2018 gemeinsam mit der Bundesfamilienministerin Giffey und der Berliner Staatssekretärin für Jugend und Familie Klebba das neue Online-Portal ElterngeldDigital vorgestellt. Unter elterngeld-digital.de ist das Elterngeld vorerst in Sachsen und Berlin als eine der beliebtesten Familienleistungen auch online beantragbar. Der Freistaat Sachsen nimmt als Pilotland an dem Projekt… weiter »

22. Okt 2018, Rubrik: Allgemein, Rechtliches, Steuerliches, Kommentare schreiben

Finanzämter berücksichtigen rückwirkend höhere selbst getragene Krankheitskosten

Krankenversicherung

Steuerzahler, die in ihrer Einkommensteuererklärung außergewöhnliche Belastungen, zum Beispiel wegen Aufwendungen durch Krankheit und Pflege, geltend gemacht haben, können in nächster Zeit erfreuliche Post von ihrem Finanzamt bekommen. Die Sächsische Steuerverwaltung setzt nach Informationen des Landesfinanzministeriums die Grundsätze des Urteils des Bundesfinanzhofs vom 19. Januar 2017 um. Darin urteilte der Bundesfinanzhof, dass so genannte außergewöhnliche… weiter »

10. Okt 2018, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Zustellungsprobleme beim Auen-Kurier

Rathaus Lützschena

In der Septemberausgabe 2018 des Auen-Kuriers, der Ortschaftszeitung von Lützschena-Stahmeln, wird laut Sitzungsprotokoll der Ortschaftsratssitzung vom 13.08.2018 unter Leitung der Ortsvorsteherin und Rechtsanwältin Margitta Ziegler unter dem Punkt Einwohnerfragestunde informiert, dass der Auen-Kurier nicht überall zugestellt werden kann, da die Anzahl der Exemplare nicht ausreicht. Dazu muss ich aus eigenen Erfahrungen und Gesprächen mit anderen… weiter »

24. Sep 2018, Rubrik: Allgemein, Lützschena, Kommentare schreiben

Abzugsfähigkeit von Steuerberatungskosten

Steuererklärung

Private Steuerberatungskosten sind seit 2006 Kosten der privaten Lebensführung und damit nicht mehr abzugsfähig. Lediglich Steuerberatungskosten die im Zusammenhang mit der Einkünfteerzielung stehen, sind bei der jeweiligen Einkunftsart als Werbungskosten oder Betriebsausgaben abzuziehen. Gemischte Steuerberatungskosten müssen daher in einen abziehbaren und nicht abziehbaren Teil aufgeteilt werden. So können Steuerberatungskosten wie folgt als Werbungskosten bei den… weiter »

6. Sep 2018, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

Einnahme-Überschussrechnung zwingend auf Anlage EÜR übermitteln

Steuererklärung

Alle selbstständig bzw. gewerblich Tätigen, die ihren Gewinn durch Einnahmen-Überschussrechnung ermitteln, sind ab dem Veranlagungsjahr 2017 grundsätzlich verpflichtet, ihre Einkommensteuererklärung und die standardisierte „Anlage EÜR“ elektronisch an das Finanzamt zu übermitteln. Dies gilt nunmehr auch dann, wenn die Betriebseinnahmen geringer als 17.500 EUR sind. Die bisherige Kulanzregelung für die formlose Übermittlung der Einnahme-Überschussrechnung ist ausgelaufen…. weiter »

6. Jun 2018, Rubrik: Allgemein, Steuerliches, Kommentare schreiben

© 2019 brs leipzig – büro recht steuern Rechtsanwalt Karsten Fiedler Telefon: +49 341 91027348