2020 brs leipzig – büro recht steuern

Rechtsanwalt Karsten Fiedler Telefon: +49 341 91027348

Elterngeld kann per Internet beantragt werden

Die sächsische Familienministerin Klepsch hat am 16. Oktober 2018 gemeinsam mit der Bundesfamilienministerin Giffey und der Berliner Staatssekretärin für Jugend und Familie Klebba das neue Online-Portal ElterngeldDigital vorgestellt. Unter elterngeld-digital.de ist das Elterngeld vorerst in Sachsen und Berlin als eine der beliebtesten Familienleistungen auch online beantragbar.

Familie

Foto Lisa Schwarz / pixelio.de

Der Freistaat Sachsen nimmt als Pilotland an dem Projekt des Bundes zur Einrichtung eines digitalen Online-Portals für das Elterngeld teil. In einem ersten Schritt können sächsische Mütter und Väter den Online-Antragsassistenten nutzen.

Im jetzigen Stadium des Projekts muss der Antrag nach der Bearbeitung noch ausgedruckt und per Post an die Elterngeldstelle versendet werden. Demnächst soll die Antragstellung aber komplett digital erfolgen können: Voraussichtlich Anfang 2019 wird der neue Service auch mit den sächsischen Elterngeldstellen verbunden, dann können Eltern die Antragsdaten auch elektronisch an die zuständige Elterngeldstelle übermitteln.

Tags: , ,

Autor: Karsten Fiedler am 22. Okt 2018 17:56, Rubrik: Allgemein, Rechtliches, Steuerliches,
Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL

Einen Kommentar schreiben

© 2020 brs leipzig – büro recht steuern Rechtsanwalt Karsten Fiedler Telefon: +49 341 91027348