2018 brs leipzig – büro recht steuern

Rechtsanwalt Karsten Fiedler Telefon: +49 341 91027348

Monatsarchiv für März 2015

Erhöhung der steuerlichen Umzugspauschale ab März 2015

DSC_0093-1

Bei einem Umzug aus beruflichen Gründen können Umzugskosten als Werbungskosten im Rahmen der Einkommensteuererklärung abgesetzt oder vom Arbeitgeber steuerfrei erstattet werden. Dazu zählen neben den Transportkosten, Reisekosten, doppelten Mietzahlungen, Maklergebühren für eine Mietwohnung auch sonstige Umzugsauslagen. Während die erstgenannten Kosten in nachgewiesener Höhe absetzbar sind, können sonstige Umzugsauslagen mit einem Pauschbetrag geltend gemacht werden. Ab… weiter »

26. Mrz 2015, Rubrik: Steuerliches, Kommentare schreiben

Tierbetreuungskosten als haushaltnahe Dienstleistung

Katze Susi

Kosten für die Pflege und Betreuung von pflegebedürftigen Personen durch ambulante Pflegedienste oder selbstständige Pflegekräfte sowie die Betreuung von Kindern durch selbstständige Tagesmütter oder Au-pairs im Haushalt des Auftraggebers stellen haushaltnahe Dienstleistungen dar. Strittig ist, ob auch die Betreuung von Haustieren eine haushaltsnahe Dienstleistung darstellt und entsprechende Kosten steuerlich abziehbar sind. So können Aufwendungen für… weiter »

16. Mrz 2015, Rubrik: Steuerliches, Kommentare schreiben

Arbeitszimmer im Keller – Richtige Berechnung in der Steuererklärung

Büroarbeit

Es kann Probleme mit der Berechnung der Arbeitszimmerfläche und der Gesamtwohnfläche geben. Im Allgemeinen sind Kellerräume reine Zubehörräume und damit baurechtlich nicht zum dauernden Aufenthalt von Menschen geeignet. Diese Räume werden bei der Ermittlung der Wohnfläche nicht mit einbezogen. Daher kommt es auf den richtigen Ansatz der Fläche im Rahmen der Einkommensteuererklärung an, um die… weiter »

10. Mrz 2015, Rubrik: Steuerliches, Kommentare schreiben

Kosten zur Ausübung des Umgansrecht mit Kindern im steuerlichen und sozialrechtlichen Sinn

Familie

Die Kosten für die Ausübung des Umgangsrechtes mit den Kindern werden im steuerlichen und sozialrechtlichen Sinn anders behandelt. Ist diese Ungleichbehandlung gerechtfertigt? Oftmals zieht nach der Trennung der sorgeberechtigte Elternteil mit dem gemeinsamen Kind weg an einen entfernten Ort. Will der andere Elternteil, was meist der Vater ist, den Kontakt mit seinem Kind aufrechterhalten, muss… weiter »

4. Mrz 2015, Rubrik: Rechtliches, Steuerliches, Kommentare schreiben

© 2018 brs leipzig – büro recht steuern Rechtsanwalt Karsten Fiedler Telefon: +49 341 91027348